Über mich

Mountainbiken vom Hobby zum Beruf

Die frühen Jahre

Der Einstieg in die Medienbranche begann mit einer Ausbildung zum Medienkaufmann Digital/Print, welche ich 2010 erfolgreich abschloss. Während dieser Zeit lernte ich vor allem, wie wichtig abteilungsübergreifendes Arbeiten ist. Nur wenn Marketing, Vertrieb, Redaktion/Lektorat zusammenarbeiten, kann ein Produkt am Markt erfolgreich sein. Kenntnisse, die über die eigene Abteilung hinausgehen, sind in der Medienbranche unerlässlich.

Nach meiner Ausbildung bei der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm arbeitete ich kurze Zeit im Bereich Sondergeschäfte für die Marke ecomed. Großkundenbetreuung und die Konzeption von Sonderveröffentlichungen waren die Hauptaufgaben.

Einstieg in den Journalismus

Im gleichen Jahr begann ich mit dem Studium des Sportjournalismus in München, das ich 2014 mit dem Abschluss Journalismus (Sportjournalismus) B.A. beendete. Bereits während des Studiums kristallisierte sich schnell heraus, dass meine Stärke im Special-Interest-Journalismus liegt. Für eine detailliertere Erläuterung möchte ich auf den Bereich Schwerpunkte verweisen. In keinem anderen journalistischen Fachbereich können persönliche Interessen so wirksam eingesetzt werden. So weit es die Prüfungsanforderungen zuließen, wählte ich schon in den ersten Semestern Themen aus dem Special-Interest.

Bis ins Jahr 2011 arbeitete ich neben dem Studium für das junge Onlinemagazin Zeitjung. Nach wenigen Monaten verließ ich die Plattform jedoch wieder. Mehr und mehr litt meine journalistische Kreativität unter redaktionsinternen Vorgaben und Einschränkungen. Ich wollte eigene Ideen einbringen und meinen Stil entwickeln.

Freie Mitarbeit

In diesem Jahr bot sich mir ein Praktikum beim OutdoorCHANNEL der Motor Presse Stuttgart. Dieses Praktikum verhalf mir schließlich zu einer regelmäßigen Mitarbeit an den Webauftritten einiger großer Fachmagazine – darunter MountainBIKE, RoadBIKE und outdoor, die bis heute andauert.

Volontariat

Seit Oktober 2014 bin ich Volontär bei der Motor Presse Stuttgart. Während der journalistische Ausbildung durchlaufe ich verschiedene Print- und Onlineredaktionen des renommierten Special-Interest-Medienhauses. Zu meinen Ausbildungsstationen zählen:

Während des Volontariats habe ich mehrere Kurse an der Akademie der Bayerischen Presse in München absolviert. Durch ein vom VDZ zertifiziertes Inhouse-Seminar konnte ich meine Kenntnisse im Bereich Videojournalismus in Theorie und Praxis vertiefen.